Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Eric Fred Meurer-Eichberg

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Wodanstraße 26 b
51107 Köln
Fon 0221. 986 26 63
Fax 0221. 986 26 64
eric.meurer-eichberg@fdp-koeln.de
„Ich setze mich für ein lebendiges und jugendliches Köln ein. Mehr und vor allem erreichbare Freizeiteinrichtungen sind mein Ziel. Dies möchte ich z.B. durch den Ausbau des Baggersees bei Rath/Heumar als Freizeitanlage und saubere Spielplätze erreichen. Durch eine Initiative „blühendes Veedel“ möchte ich außerdem Brücks und Rath-Heumars schönen Seiten betonen.“
Eric Meurer-Eichberg wurde 1967 in Berlin geboren. Seit 1982 lebt er in Köln. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er zunächst Versicherungswesen in Köln, später Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Bonn. Seinen Master hat er in den USA an der Hawaii Pacific University erworben. Nach jahrelanger Tätigkeit für einen internationalen Logistikkonzern ist er nun als Selbstständiger im Bereich Coaching und Consulting tätig.

Seit 1994 engagiert sich Eric Meurer-Eichberg in der FDP und bis zur Erreichung der Altersgrenze bei den Jungen Liberalen. Hier war er zunächst von 1995 bis 1997 bei den Jungen Liberalen als stellvertretender Kreisvorsitzender zuständig für den Bereich Organisation / Medien. Im Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW war er Beisitzer (1996/1997) und lange Jahre Beauftragter des Landesvorstandes für Verbandskontakte. Von 1996 bis 1999 war er Vorsitzender des damaligen FDP-Ortsverbandes Köln-Porz, heute Stadtbezirksverband Porz. Nach dem Umzug nach Köln-Rath war er zunächst Schriftführer des FDP-Stadtbezirksverbandes Ost und ist seit 2008 dessen Vorsitzender.

Eric Meurer-Eichberg ist im Rechtsrheinischen verwurzelt. Er engagiert sich in der Elternschaft und im Förderverein des evangelischen Kindergartens seines Sohnes. Gerade für junge Familien sind Sicherheit, Bildungschancen und Freizeitmöglichkeiten von zentraler Bedeutung. Hier die nötige Infrastruktur zu schaffen und für Verbesserungen im Stadtbezirk Kalk zu sorgen, ist sein großes Anliegen.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte Eric Meurer-Eichberg für die FDP im Wahlkreis Brück und Rath-Heumar und als Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung Kalk, der er seither angehört.

Liberale Webnews