Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Fardad Hooghoughi

Fardad Hooghoughi
Bild vergrößern
Fardad Hooghoughi
Fardad Hooghoughi
Bild verkleinern
Fardad Hooghoughi
FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221. 221-238 30
Fax 0221. 221-238 33

Stadtbezirksverbandsvorsitzender Köln-Ost

Fardad Hooghoughi ist in Köln-Kalk geboren und wuchs in Neubrück auf. Er macht derzeit sein Abitur am Abendgymnasium Köln. 2011 wurde er für das Hochbegabtenprojekt der Sparkasse vorgeschlagen. Seitdem studiert er parallel zur Schule Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln.

Fardad Hooghoughi ist Gründer und Leiter des Kölner Debattierclubs der Bildungslandschaft Altstadt-Nord und arbeitet ehrenamtlich im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Neubrück (EnBe). Weiterhin engagiert er sich im Diwan, einem Verein zur Förderung der deutschiranischen Freundschaft. Außerdem ist er ein aktives Mitglied des Bürgervereins Neubrück e.V.. 2013 bekam er ein unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel stehendes Stipendium der Deutschlandstiftung Integration.

In der FDP und bei den Jungen Liberalen ist Fardad Hooghoughi seit 2010. Von 2010 bis 2011 war er Vorstandsmitglied der Jungen Liberalen und dort Leiter des Arbeitskreises Bildung, Jugend und Soziales. Von 2012 bis 2017 vervollständigte er als Beisitzer den FDP-Ortsverbandsvorstand Köln-Ost. Seit 2017 ist er Stadtbezirksverbandsvorsitzender.
Außerdem ist er seit 2013 Stellvertretender Sachkundiger Einwohner im Jugendhilfeausschuss der
Stadt Köln.

Fardad Hooghoughi kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Ostheim sowie Neubrück.

Liberale Webnews